Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Hundeschule "Team Canis"

 

Leistungsbeschreibung

Für den Umfang der vertraglichen Leistung ist die Beschreibung im Programm von Team Canis verbindlich (Änderungen bedürfen der vorherigen Vereinbarung).

Mit der Anmeldung in Schriftform (Anmeldeformular) und nach Rückbestätigung des Veranstalters hat der Teilnehmer einen verbindlichen Vertrag geschlossen.

Die vorherige Kenntnisnahme und Einverständnis der AGB`s vorausgesetzt.

Es kann keine Garantie auf Kurserfolge gegeben werden, da dies maßgeblich von der Mitarbeit der jeweiligen Kursteilnehmer abhängt.

 

Bezahlung

Die Anmeldung ist bindend und verpflichtet zur Zahlung der vereinbarten Gebühr. Diese ist bei Teilnahme fällig und vorab in bar zu bezahlen ( Einzelstunden, Gruppenunterricht, Platzmiete sowie Hausbesuch/Beratungsgespräch).

Mitgliedschaftsbeiträge sind vorab d.h. zum 1. des Monats auf das Konto zu überweisen.

Ebenso Seminar- Workshopgebühren. Diese müssen mindestens 14 Tage vor Beginn bezahlt werden. Ein Rücktritt vom Vertrag ist bis 10 Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung möglich. Ansonsten erfolgt keine Rückerstattung der bereits bezahlten Gebühr. Bezahlt wird der jeweils bereitgestellte Platz, nicht die tatsächliche Anwesenheit.

 

Widerrufsrecht

Eine Veranstaltung kann vom Kursleiter ohne Frist  mit Zahlungserstattung abgesagt werden. Außer es erfolgt ein Ersatztermin. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Haftung

Die Teilnahme an sämtlichen Kursen, Gruppen, Einzelstunden und Seminaren erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Haftung. Auch für die Platz und- oder Gerätemiete. Dies gilt für Personen- und Sachschäden, die entweder durch den Hundeführer/Halter selbst oder durch ihren Hund/e verursacht wurden. Dasselbe gilt für Begleitpersonen. Kinder sind von ihren Eltern zu beaufsichtigen.

Die Kopie einer gültigen Haftpflichtversicherung ist vor Teilnahme mitzubringen.

 

Sonstiges

Der Veranstalter behält sich Änderungen der Trainingszeiten und Orte vor. Diese werden rechtzeitig vor Beginn bekanntgegeben.

Den Anweisungen des Kursleiters ist zum eigenen und zum Wohl der Hunde folge zu leisten.

Werden bei Kursen, Seminaren usw. schriftliche Unterlagen von Team Canis zur Verfügung gestellt unterliegen diese dem Urheberrecht und dürfen nur mit  Genehmigung von Petra Schiller vervielfältigt

werden.

Die Teilnehmer erklären sich bereit, daß von ihnen gemachte Fotos bei den Kursen auf der Homepage von Team Canis veröffentlicht werden dürfen. Wer das nicht möchte, muß sich beim Kursleiter melden.

 

Links

Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß ich für die Websites/Homepages von anderen keine Haftung übernehme, da ich keinen Einfluß auf deren Inhalte habe. Die Haftung bei eventuellen Schäden, die daraus  entstehen, übernimmt der Betreiber selbst.

 

Kündigung

Die Kündigung der Mitgliedschaft muß in schriftlicher Form erfolgen. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Ich selbst behalte mir eine fristlose Kündigung eines Mitglieds vor, wenn der Teilnehmer wiederholt negativ auffällt, mir oder anderen Kursteilnehmern gegenüber. Oder wenn jemand seinen Hund schlecht und unfair behandelt bzw. ständig negativ auf diesen einwirkt.